Hamburger während Fussball Euro für 1 Franken

An jedem Spieltag der Schweizer Nationalmannschaft offeriert McDonald’s in allen 163 Filialen in der Schweiz und im Fürstentum Liechenstein den Hamburger zum Spezialpreis von CHF 1.-. Diese Aktion gilt während der gesamten Fussball Euro 2016 Frankreich an Spieltagen der Schweizer Nati. Der Hamburger, ein aus Schweizer Rindfleisch, Zwiebeln, Ketchup und Senf bestehender Snack im Weizenbrötchen kostet normalerweise„Hamburger während Fussball Euro für 1 Franken“ weiterlesen

BURGER UNSER, die Kochbuch Entdeckung des Frühjahres 2016

Mit der Buchbeschreibung „es ist nicht das erste und sicherlich nicht das letzte Buch, das über Burger geschrieben wurde – aber vermutlich das beste!“ bringen es die Autoren der neuen „Burger Bibel“ auf den Punkt. Ein Kultbuch. Das 288 Seiten starke Buch vereint alles, was der Burger-Fan sich wünscht. Die Kochbuch Entdeckung des Frühjahres 2016.„BURGER UNSER, die Kochbuch Entdeckung des Frühjahres 2016“ weiterlesen

Fleischkonsum in der Schweiz sank 2015 um 2 Prozent

Wie Proviande, die Branchenorganisation der Schweizer Fleischwirtschaft mitteilt, wurden 2015 in der Schweiz pro Kopf der Bevölkerung 51,35 kg Fleisch konsumiert, erstmals ein leichter Rückgang seit drei Jahren. Aus diesem Grund wurde weniger Fleisch importiert. Die Menge der Inlandproduktion verblieb praktisch auf dem Vorjahresniveau und der Inlandanteil stieg leicht auf 80 Prozent. In der Schweiz„Fleischkonsum in der Schweiz sank 2015 um 2 Prozent“ weiterlesen

The New Prime – das Raumschiff Enterprise unter den Burgern

Würde man den gigantisch grossen „The New Prime“ Burger von McDonald’s mit einem Raumschiff vergleichen, so wäre diese mit bestem Schweizer Rindfleisch bestückte Hamburger Kreation das Flaggschiff unter den Schweizer McDonald’s Burgern. McDonald’s selbst spricht von „220 Gramm bestem Schweizer Rindfleisch von Bell, urigem Gruyère Bergkäse sowie ein Brot mit Kruste und Ecken. Speck, Coleslaw,„The New Prime – das Raumschiff Enterprise unter den Burgern“ weiterlesen

Restaurant Wild, Wien

Nein, es ist keine Kneipe, es ist kein Edelrestaurant, das Restaurant Wild ist authentisch, gemütlich und serviert eine richtig gute Wiener Küche, weshalb das Gasthaus auch seinen Einzug bei Butterzart.ch findet. Dazu muss man wissen, dass in der Wiener Küche traditionell viel Rindfleisch verarbeitet wird und eine Nennung schon fast zwingend notwendig ist. Das Gasthaus„Restaurant Wild, Wien“ weiterlesen

Brasserie Obstberg, Bern

Mitten in einem Berner Wohnquartier liegt die gepflegte Brasserie Obstberg. Das Restaurant wirkt von aussen einladend und der Gastraum ist gemütlich und schlicht eingerichtet. Die Tische sind weiss eingedeckt und man fühlt sich auf Anhieb wohl. Die Brasserie erreicht man am einfachsten mit dem Bernmobil Bus Nr. 12 ab Bahnhof Bern. Die Bushaltestelle heisst Tavelweg„Brasserie Obstberg, Bern“ weiterlesen

McDonald’s Restaurant, Köniz

Dieses Restaurant ist eines, das man nur benützt, wenn man jung ist und den Rest der Gang treffen will. Oder man ist ein bisschen älter und verzichtet darauf, die Küche ‚anzuwerfen‘ und man will wieder mal trashig auswärts essen. Das Restaurant befindet sich im Zentrum von Köniz, beim Brühlplatz. Erreichbar ist das Lokal mit den„McDonald’s Restaurant, Köniz“ weiterlesen

Restaurant Kung Fu Burger, Bern

Es bleibt das grosse Rätsel dieses Retaurantbesuchs vom 24. Oktober, weshalb der „Kung Fu Burger“ in der Berner Altstadt seinen Namen trägt, denn bei den Zutaten für die herrlichen Burger werden nur lokale Berner Produkte höchster Qualität verarbeitet, nichts aus Asien und schon gar nicht mit langen Transportwegen. Trotzdem hat man das Gefühl, einen Asiaten„Restaurant Kung Fu Burger, Bern“ weiterlesen